Das ist angesagt

  • last-minute Angebote
    freie Termine im Dezember und Januar im Angebot > mehr
  • Preise 2017/2018
    Für 2017 bleiben die Vollpensionspreise und die ... > mehr
  • Freiwilligendienst in Rolleferberg
    Wir bieten zwei Stellen für das freiwillige ökologische ... > mehr

Auftrag des Hauses


Bildungsarbeit ist ein wichtiger und originärer Bestandteil der Jugendverbandsarbeit des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die sich an den Bedürfnissen und Interessen von Kindern und Jugendlichen orientiert. Sie bietet aufgrund ihrer Strukturen vielfältige Möglichkeiten und Formen der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen nach innen und außen. Kinder und Jugendliche können über Angebote, aber auch über das Verbandsleben und die Organisation selbst mitbestimmen und neue Formen und Methoden der Beteiligung ausprobieren und nutzen. Sie lernen auf diese Art politische Abläufe kennen und erhalten die Möglichkeit diese zu gestalten.

Ort der Bildung, Beteiligung und Begegnung ...

Jugendverbände setzen mit ihrer Arbeit bei der Lebenswirklichkeit von Mädchen und Frauen sowie Jungen und Männern an. Sie fördern die Eigenverantwortung und ermöglichen soziales Lernen. Jugendverbände beteiligen Kinder und Jugendliche an Entscheidungen und berücksichtigen deren unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten. Sie verwenden und vermitteln Methoden, die Kinder und Jugendliche ganzheitlich, d. h. mit allen Gefühlen, Fähigkeiten und Motivationen ansprechen und ihnen Freiräume ermöglichen. Daher brauchen Jugendverbände eine adäquate Infrastruktur und vor allen Dingen eigens für diese Arbeit ausgestattete Lernorte, um die notwendige Bildungsarbeit realisieren zu können.

Die BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg versteht sich als ein solcher Ort der Bildung, der Beteiligung und der Begegnung. Der Bildungsarbeit in Rolleferberg liegt ein Bildungsverständnis zugrunde, dass sich an den ganzen Menschen richtet. Es handelt sich dabei immer um Persönlichkeitsbildung und bezieht die optimale Entfaltung aller geistigen, seelischen und körperlichen Kräfte ein. Bildungsarbeit in Rolleferberg ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, das eigene Leben selbstständig und eigenverantwortlich entsprechend den jeweiligen Neigungen und Fähigkeiten zu gestalten und fördert eigenständiges Denken und Handeln. Schwerpunkte sind dabei soziales Lernen, Persönlichkeitsbildung, politische Bildung und Teilhabe sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung.

... und das nachhaltig!

Die Jugendbildungsstätte nimmt durch umweltbewusstes Wirtschaften und ökologische Gestaltung des Hauses und der Außenanlagen sowie gezielte Bildungsarbeit im Bereich „nachhaltige Entwicklung“ eine Vorbildfunktion wahr, um „nachhaltige“ Impulse zu setzen und bei Kindern und Jugendliche Prozesse im Sinne der nachhaltigen Entwicklung anzustoßen